Vollkornspätzle



250 g Weizen
5 Eier
1 Tl. Meer- oder Kräutersalz
1 Prise Muskat

Weizen fein mahlen und mit den anderen Zutaten verrühren. Den Teig 30-40 Minuten quellen lassen. Salzwasser zum kochen bringen und mit eine Spätzlepresse den Teig ins Wasser geben. Nicht alles auf einmal verarbeiten sonst hat man alles verklebt. Kurz aufkochen lassen, mit dem Schaumlöffel herausnehmen. Der Teig sollte dickflüssig sein wenn nötig gibt man etwas Wasser zum Teig. Reste werden mit Butter in der Pfanne gebraten schmeckt sehr lecker. Ich mache deshalb immer die doppelte Portion.

Rezept drucken