Überbackene Knödeln

1 Päckchen Knödelpulver ( halb und halb )
Salz
Butter für die Form
1 Bund Petersilie
200 g süße Sahne
200 g geriebener Emmentaler
1 EL trockener Sherry
Kräuter zum Garnieren

Kartoffelknödel nach Packungsanweißung in Salzwasser garen. Den Backofen auf 220° C vorheizen. Auflaufform mit Butter einfetten. Petersilie fein hacken und mit der Sahne, Käse und dem Sherry verrühren. Knödel in die Form geben und die Sahnemischung darüber geben und ca. 10 Minuten überbacken. Mit Kräutern garnieren


Überbackene Knödeln mit Bohnen



1 Päckchen Knödelteig
1 Dose Pilzen
200 g grüne Bohnen
200 g süße Sahne
200 g geriebener Käse
1 EL Pflanzencreme
Salz, Pfeffer, Brühe
Butter für die Form

Knödelteig nach Packungsanweißung zubereiten. Auflaufform einfetten und die Knödeln hineinlegen. Pilzen abtropfen lassen, Bohnen in Stücke schneiden und in Pflanzencreme andünsten. Sahne dazu gießen, würzen mit Salz, Pfeffer und Gemüsebrühe ( Pulver im Glas ). Etwas köcheln lassen. Dann den Käse einrühren und alles über den Knödeln verteilen. Im vorgeheitzen Ofen bei 200°C 10-15 Minuten überbacken.

Rezept drucken