Spätzle
Zutaten für 4-6 Personen:



2 Eier, geschlagen
200 g Mehl
180 ml Wasser
1/4 TL Salz
1 Brühwürfel
Butter
Petersilie
Salz

Eier, Wasser, Mehl und Salz glattrühren. Wasser mit Brühwürfel zum Kochen bringen. Teig in den Spätzlemacher geben und solange hin und her bewegen bis der Teig ganz aufgebraucht ist. Die Spätzle sind fertig wenn sie im Wasser hochkommen. Mit einem Schöpflöffel herausnehmen und abtropfen lassen. Mit Butter, Petersilie und Salz abschmecken.

Rezept von Simone

Kartoffelspätzle



300 g gekochte mehlige Kartoffeln
200 ml Buttermilch
4 Eier
300 g Mehl
1 Tl. Salz
1 Tl. getr. Petersilie
etwas Pfeffer, Muskat
Butter

Kartoffeln, Buttermilch und Eier pürieren. Die restlichen Zutaten dazugeben und alles glatt verrühren. Den Teig 30 Minuten ruhen lassen. Salzwasser zum kochen bringen und mit einer Spätzlehobel den Teig portionsweise ins Wasser geben. Die Spätzle sind gar, wenn sie an der Oberfläche schwimmen. Mit einem Schöpflöffel herausnehmen und abtropfen lassen und etwas Butter darüber geben.

Quarkspätzle mit Dinkelmehl



500 g Quark
500 g Dinkelmehl
5 Eier
¼ l Wasser
Salz, Pfeffer

Quark, Mehl, Eier, Salz und Wasser gut verrühren, bis der Teig zähflüssig ist. Salzwasser zum kochen bringen und mit einer Spätzlehobel den Teig portionsweise ins Wasser geben. Die Spätzle sind gar, wenn sie an der Oberfläche schwimmen.