Mehlknödeln
 
 
800 g Mehl
5 Eier
200 ml Mineralwasser
200 ml Milch
Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Maggi
 
Die Eier mit etwas Mehl verrühren. Dann abwechselnd Wasser, Milch und Mehl unterrühren. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Maggi würzen. Den Teig eine Stunde ruhen lassen. Wasser aufkochen ( großer Topf ) und salzen. Löffelweiße den Teig abstechen und in kochendes Wasser geben. Herd runter drehen und ca. 20 Minuten ziehen lassen. Reste klein schneiden und in der Pfanne braten. Diese Mühe lohnt sich.
 
So viel Milch und Mineralwasser hinzugeben bis ein zäher Teig entsteht der vom Löffel löst. Man kann auch noch 3 El. Quark unterrühren.
 
Rezept von Simone

Rezept drucken