Jaromakohl gedünstet



1 Kopf Jaromakohl
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Tl. Kümmel
1 El. Butter
etwa 300 ml Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer

Jaromakohl putzen und in Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch in Würfel schneiden, in der Butter kurz andünsten und den Kohl dazu geben. Die Brühe und den Kümmel dazu geben und gar kochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Jaromakohl hat einen milden leicht nussigen Geschmack. Man verwendet ihn als Salat und Gemüse. Er hat keinen starken Kohlgeruch und ist leicht verträglich.

Rezept drucken