Gerstenknödel auf Broccolirahm
Für 4 Portionen:



500 g Kartoffeln
200 g Gerste
3 Eigelb
1 Zwiebel
2 El. Butter
1 El. getr. Schnittlauch
Salz, Pfeffer, Muskat
1 kg Broccoli
¼ l Gemüsebrühe
¼ l Sahne

Kartoffeln mit der Schale in Salzwasser kochen. Pellen durch die Kartoffelpresse drücken und über Nacht kalt stellen. Gerste grob mahlen und mit dem Eigelb zugeben. Zwiebel würfeln, in 2 El. Butter dünsten und zu dem Teig geben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und alles gut verkneten. 12 Knödel formen und in Salzwasser ca. 10-15 Minuten garen.

Für den Broccolirahm:
Broccoli klein schneiden in der Gemüsebrühe weich kochen und pürieren. Mit Muskat würzen und die Sahne unterrühren.

Rezept drucken