Gebackene Kürbisküchlein



1 kg Kürbisfleisch
4–6 EL Mehl
250 g Fetakäse
3 Eier
Salz, Pfeffer
1 EL Dill
Fett zum Braten

Kürbis putzen und auf einer Gemüsereibe raspeln. Mit wenig Salz bestreuen und Saft ziehen lassen. Kürbisraspel auspressen und Mehl darübersieben. Grob geriebenen Käse, verquirlte Eier und gehackten Dill beigeben und vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Von der Kürbismasse mit einem Löffel Portionen abstechen, und kleine Küchlein goldgelb backen.

 

Rezept drucken