Maisbrot Füllung für den Truthahn
 
 
 
8 Tassen Maisbrot
500 g Schweinehackfleisch
6-8 EL Butter
1 Zwiebel
2 Stangen Staudensellerie
1 rote Paprika
1 grüne Paprika
2 Knoblauchzehen
1 EL getr. Petersilie
1 TL getr. Salbei
1 TL getr. Thymian
Salz, Pfeffer
1-2 Eier, geschlagen
 
Das Gemüse und das Brot klein schneiden, den Knoblauch durch die Presse. Brotwürfel in eine große Schüssel geben. Zwiebel, Sellerie, Paprika und Knoblauch in der Butter 5 Minuten garen. Gemüse und Hackfleisch zum Brot geben und mit Petersilie, Salbei, Thymian, Salz und Pfeffer würzen. Je nach Bedarf 1oder 2 Eier unterrühren. Die Füllung sollte feucht, aber nicht zu nass sein. Oder die Füllung in eine Auflaufform geben und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad 30-40 Minuten knusprig backen.
 
Foto: Einmal in der Auflaufform gebacken und einmal in die Pute gefüllt.
 
Rezept von Simone

Apfel Cranberry Füllung

 
 
1 1/2 Tasse gewürfeltes Sandwichbrot (dunkel)
3 3/4 Tasse gewürfeltes Sandwichbrot (hell)
500 g Putenhackfleisch od. Schwein
1 Zwiebel, gehackt
3/4 Tasse gewürfelten Staudensellerie
2 1/2 TL getr. Salbei
1 1/2 TL getr. Rosmarin
1/2 TL getr. Thymian
1 gewürfelten Apfel
3/4 Tasse getr. Cranberries
1/3 Tasse frische Petersilie
1 gekochte Putenleber, kleingeschnitten
3/4 Tasse Geflügelbrühe evtl. etwas mehr
4 EL geschmolzene Butter
 
Ofen auf 170 °C vorheizen. Brotwürfel auf ein Backblech legen und 5-7 Minuten toasten, nicht übereinander legen. Brot in eine große Schüssel geben. Hackfleisch, Zwiebeln anbraten, mit Sellerie, Salbei, Rosmarin und Thymian würzen. Kurz weiterbraten lassen und zum Brot geben. Apfelstücke, Cranberries, Petersilie und Leber zufügen und mit der Brühe und Butter übergießen. Gut durchmixen und den Truthahn damit füllen. Oder im Ofen bei 175 Grad mit Folie abdecken und 40 Minuten backen. Nochmals 15 Minuten ohne Folie.  
 
Rezept von Simone

Füllung für Fleisch
 
 
 
50 g geräucherten Speck
2 mittlere Zwiebeln
1 El. Pflanzencreme
300 g Semmeln
300 ml heiße Milch
4 Eier
1 El. getrocknete Petersilie
1 gr. Apfel
Salz, Pfeffer
 
Zwiebeln schälen, kleinschneiden und mit dem Speck in Pflanzencreme knusprig braten. Semmeln in Würfeln schneiden, mit der Milch übergießen und etwas abkühlen lassen. Äpfel schälen und grob reiben. Alles zusammen mit der Zwiebel und Semmelmasse verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 
Reicht für eine Gans 3-4 kg

Füllung für Wraps
 
 
 
150 g scharfe Wurst
250 g Paprika gemischt
1 Tl. Thai Curry Paste
1 El. Tomatenmark
1 Dose Kidney Bohnen
Salz, Pfeffer
 
Paprika und Wurst kleinschneiden. Zuerst Wurst ohne Fett in der Pfanne anbraten. Dann Paprika und Bohnen dazugeben und bißfest garen. Curry Paste, Tomatenmark einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 

Rezept drucken