Bayrische Kartoffelklöße
für 4-6 Personen:



400 g Kartoffeln
100 g Semolina (Grießmehl)
150 g Weizenvollkornmehl
Salz, Pfeffer
1/4 TL Muskat
2 EL Öl ( Neutral )
2 Scheiben Weißbrot
2-3 TL Fleischbrühe ( Pulver )
4 Scheiben Bacon
1 kl. Zwiebel
Petersilie nach Belieben

Kartoffeln schälen, in grobe Stücke schneiden und im Salzwasser weichkochen. Kartoffeln abschütten und durch die Kartoffelpresse geben. Semolina, Mehl, Salz, Pfeffer und Muskat dazu geben und gut mischen. Brotscheiben entrinden, in kleine Würfel schneiden und in heißem Öl knusprig braten. Kartoffelmischung zu kleinen Klössen formen und in die Mitte jeweil 2-3 Brotwürfel geben. Wasser mit der Fleischbrühe zum Kochen bringen und die Klöße 10 Minuten ziehen lassen.( nicht kochen ) Bacon in Streifen schneiden und in einer Pfanne mit den Zwiebelringen und der Petersilie anbraten. Klöße mit dem Speck servieren.

Rezept von Simone

Rezept drucken